Ganzhingabe an Jesus durch Maria

Gott hat uns das größte Geschenk, das er uns geben konnte, Jesus Christus,  durch Maria gegeben.
Auch heute  gibt er  uns alles, was wir erbitten und brauchen für Zeit und Ewigkeit,  durch die Hände Marias .
Diese Erfahrung durften unzählige heilige Männer und Frauen machen. Die Päpste haben diese Wahrheit gelehrt.
In ganz tiefer Weise hat der hl. Ludwig-Maria Grignion von Montfort in seinen Schriften davon Zeugnis abgelegt. Mit ihrer Hilfe können wir uns auf die „Ganzhingabe an Jesus Christus durch die Hände Marias“ vorbereiten. Er empfiehlt die „Weihe“ an einem Fest der Gottesmutter zu vollziehen, ebenso jeweils die Erneuerung derselben.
Am 8. Dezember feiert die Kirche das Hochfest „Mariä Empfängnis“. Wer möchte, kann in der Hl. Messe dieses Tages in Liggersdorf die Weihe vollziehen bzw. erneuern.
Die 33-tägige Vorbereitung, die sehr empfohlen wird, beginnt am 5. November.
Hier finden Sie Erläuterungen und Texte für die Vorbereitung:

Hinweise

Die Möglichkeit zur Mitfeier am Gottesdienst ist unabhängig davon, ob die betreffende Person geimpft, genesen oder getestet ist.
Die allgemeinen Hygieneregeln (Abstandhalten, OP- oder FFP-2 Maske tragen) gelten auch für Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Eine evtl. vorgegebene maximale Teilnehmerzahl kann nicht dadurch erhöht werden, dass weitere Personen hinzukommen, die bereits geimpft, genesen oder getestet sind.

Über uns

Die Seelsorgeeinheit Hohenfels besteht aus den Pfarrgemeinden:

In Liggersdorf befindet sich neben der Kirche das Gemeindehaus „Kaplanei“ (Hauptstr. 26).

Unsere Pfarreien gehören zum Dekanat Konstanz in der Erzdiözese Freiburg i. Br.

Mit diesen Seiten können wir Ihnen nur einen ersten Eindruck unserer Seelsorgeeinheit vermitteln. Wir laden Sie ein, sich vor Ort ein Bild von unseren schönen Kirchen und Kapellen zu machen und die Menschen kennenzulernen, die darin ihren Glauben bekennen und feiern.

Pfr. Claus Michelbach
Pfarradministrator und Leiter der Seelsorgeeinheit Hohenfels

Veranstaltungen

Lobpreis und Gebet vor dem Allerheiligsten

um 20 Uhr  im Anschluss an die Abendmesse um 19 Uhr.

Termin siehe aktuelles Pfarrblatt

Schweige und höre …

Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt Nr. 12

Gottesdienste vom 28. November bis 12. Dezember 2021

Pfarrblatt Nr. 13

Gottesdienste vom 12. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022

Kirchen und Kapellen in Hohenfels

PEDA-Kunstführer Nr. 807/2010

Der Kunstführer ist während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro sowie in unseren Kirchen für 4,50 € erhältlich.