Beistand, Tröster, Heilger Geist: komm, wie Jesu Wort verheißt, komm, du Kraft von oben! (GL 812)

Mit Maria und der ganzen Kirche wollen wir beten um die Gaben des Heiligen Geistes in der Pfingstnovene zwischen Christi Himmelfahrt und dem Pfingstfest. (Gebetsvorschlag: GL 929)

In unserer Seelsorgeeinheit Hohenfels werden wieder ab 7. Juni öffentliche  Gottesdienste gefeiert! Näheres dazu lesen Sie in der Sonderausgabe Nr. 7 unseres Pfarrblattes.

Maria als Mutter ist allen nahe, die zu ihr ihre Zuflucht nehmen. Es gibt einen 24/7-LIVE-Stream aus der Gnadenkapelle in Altötting. Der Blick auf den Altar mit Tabernakel und Gnadenbild lädt  zum persönlichen Gebet ein.
Heilige Messen werden sonntags um 8 Uhr, 9 Uhr, 11 Uhr und 19 Uhr sowie werktags um 9 Uhr, 11 Uhr und 19 Uhr gefeiert.
Im Mai am Mittwoch und Samstag um 18:00 Uhr Maiandacht und am Sonntag um 15:00 Uhr. An den anderen Tagen (Mo, Di, Do, Fr)  um 18:00 Uhr gemeinsames Rosenkranzgebet .

Zur Gnadenkapelle in Altötting

Über uns

Die Seelsorgeeinheit Hohenfels besteht aus den Pfarrgemeinden:

In Liggersdorf befindet sich neben der Kirche das Gemeindehaus „Kaplanei“ (Hauptstr. 26).

Unsere Pfarreien gehören zum Dekanat Konstanz in der Erzdiözese Freiburg i. Br.

Mit diesen Seiten können wir Ihnen nur einen ersten Eindruck unserer Seelsorgeeinheit vermitteln. Wir laden Sie ein, sich vor Ort ein Bild von unseren schönen Kirchen und Kapellen zu machen und die Menschen kennenzulernen, die darin ihren Glauben bekennen und feiern.

Pfr. Claus Michelbach
Pfarradministrator und Leiter der Seelsorgeeinheit Hohenfels

Veranstaltungen

Lobpreis und Gebet vor dem Allerheiligsten

um 20 Uhr  im Anschluss an die Abendmesse um 19 Uhr.

Nächster Termin:

noch offen

Schweige und höre …

Kirchen und Kapellen in Hohenfels

PEDA-Kunstführer Nr. 807/2010

Der Kunstführer ist während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro sowie in unseren Kirchen für 4,50 € erhältlich.